Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
26. Oktober 2020, 00:14:36
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Schorf an Aprikose 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Schorf an Aprikose  (Gelesen 9345 mal)
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« am: 02. Juli 2005, 08:46:16 »

Hallo,

nachdem ich endlich zum ersten Mal Früchte an unserer Aprikose 'Orangé de Provence' habe, sind sie natürlich gleich von Schorf befallen.

Diese Seite habe ich dazu im Web gefunden:

http://www.bio-gaertner.de/Articles/II.Pflanzen-allgemeineHinweise/Krankheiten-Schaeden/Schorf.html

Was meint Ihr dazu? Hat jemand Erfahrung?

Habe heute den Schorf in etwa von einer Frucht geschnitten und sie probiert: Der Geschmack ist umwerfend.

LG
Cosima

* Schorf an Aprikose (Photo) (74,24 KB, 640x480 - angeschaut 1914 Mal.)
« Letzte Änderung: 02. Juli 2005, 08:46:33 von Cosima » Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #1 am: 07. Juli 2005, 12:01:48 »

Was ich dazu in dem schon häufiger hier empfohlenen Buch von
Griegel: http://www.pflanzenbuch.de/modules.php?name=Buecher&op=viewlinkdetails&lid=2338
nachlesen konnte ist Folgendes:

Der Schorf-Pilz überwintert in Flecken an der einjährigen Rinde. Bei feuchtem Wetter im Frühjahr bilden sich Sporen.
Ausbreitung dann durch Wasserspritzer.

Vorbeugung und Bekämpfung:
Durch Schnittmaßnahmen für lockere, schnell abtrocknende Kronen sorgen. Dabei besonders die befallenen Triebe abschneiden.

Es gibt vermutlich zur Zeit (in D) kein Spritzmittel das speziell für diesen Schorf zugelassen ist. Wenn überhaupt gespritzt werden soll, dann mehrfach mit einem allgemein vorbeugenden Pilzbekämpfungsmittel, jeweils unmittelbar nach einem Regen, ca. 2-3 Wochen nach der Blüte (weil sonst die Behaarung der Früchte eine Benetzung durch die Spritzbrühe erschwert).

LG
Walther
Gespeichert
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« Antworten #2 am: 07. Juli 2005, 16:28:11 »

Hallo Walther,

dann werde ich mal die Krone auslichten beim nächsten Schnitt. Seit dem Debakel (für mich) damals, als ich nach dem richtigen Schnitt gefragt hatte, und irgendwie keine Einigkeit aufkam, habe ich ihn vor lauter Verunsicherung nicht nochmal geschnitten.

Schnitt Aprikose im Archiv

Sicher ist es mal wieder Zeit dafür und im damaligen Thread steht, dass man im Sommer auslichten soll (was ich sicher wieder falsch mache  Weinen ).

Es würde sich jedenfalls lohnen, denn der Geschmack der paar geernteten Aprikosen ist echt sagenhaft!

LG
Cosima
Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Schorf an Aprikose « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines