Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Oktober 2020, 20:51:09
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Ungarische Beste 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Ungarische Beste  (Gelesen 1930 mal)
seppel
*
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« am: 27. Februar 2005, 19:28:05 »

Hallo!
Ich habe im vorigen Frühjahr eine Aprikose
"Ungarische Beste" bei mir in den garten gesetzt.
Jetzt habe ich erfahren das man eigentlich einen Pflanzschnitt vornehmen soll. Was nun? Das Bäumchen hat auch nur zwei ausgeprägte Leitäste,einen von beiden mußte ich vor kurzem abstützen weil er ziemlich lang geworden ist so das er drohte abzubrechen bei starkem Wind. Wie muß ich den Baum schneide und wann.
Gruß Seppel      
Gespeichert
miwi237
**
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #1 am: 27. Februar 2005, 19:49:05 »

Beim Pflanzschnitt wird der Baum zurückgeschnitten ,das die Wurzeln das übriggeblibene Astwerk am anfang gut versorgen können ,auserdem wird damit gleich das Gerüst
des Baumes vorgegeben ,Der Haupttrieb wird etwas längergelassen ,wie die 3 Leitäste die auf gleiche länge
geschnitten werden müssen (Saftwaage )so das aus den 3 Leitästen ein gleichmäßiger Auswuchs enstehen kann der die Krone bildet ,du wirst sicherlich nichts verstanden haben ,am besten sieht mann sich das anhand einer Skitze
an .

Gruß Michael
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Ungarische Beste « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines