Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. Oktober 2020, 16:49:26
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelbaum planzen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Apfelbaum planzen  (Gelesen 6657 mal)
Reethan
*
Offline Offline


=)


« am: 14. Juni 2004, 16:11:58 »

 Smiley hi...
so ich hab eine frage..oder auch zwei..? ma schaun...
also *räusper* Grinsend: ich wollte nen apfelbaum pflanzen, zuerst in nem kleinem topf damit er ersma grösser wird!
also ich hab den apfelkern (eigentlich 2 aber den anderen find ich nich mehr Augen rollen) in den topf mit der blumenerde getan...

meine frage(n): hätt ich den kern irgendwie in spezieller lage einpflanzen sollen oder is das egal?.....und wann keimt er denn ungefähr...(gestern hab ich ihn eingepflanzt) Huch
Falls ihr unter anderem noch Tips habt, sacht mir ruhig bescheid...

DANKESCHÖN  Grinsend
Gespeichert
Pflaume
****
Offline Offline



« Antworten #1 am: 14. Juni 2004, 22:08:51 »

Hallo Reethan,

über die Lage brauchst Du Dir keine Gedanken machen. Allerdings sollte der Kern ca. 1 cm unter der Erde stecken.Die Erde sollte ständig feucht und warm sein, dann kannst Du frühestens Anfang Juli etwas sehen.  Smiley
Theoretisch geht es etwas schneller, wenn Du den Samen stratifizierst und in nährstoffarme Sanderde steckst.

Da es schon spät im Jahr ist gefällt mir die Blumenerde nicht so, die enthält meistens Stickstoffdünger Ärgerlich. Dadurch treibt die Pflanze mehr und auch noch spät, das Holz reift dadurch evtl. nicht mehr aus und friert dann im Winter zurück.

Vielleicht solltest du mehr Äpfel essen Grinsend, bei mehr Samen sind die Chancen besser und Du kannst Dir dann die Schönsten raussuchen.

Nachdem der Keimling den Boden durchbrochen hat sollte er im Freien, am besten in der Sonne, stehen. Spätestens wenn er ca. 15 cm Höhe erreicht hat, würde ich ihn im Garten einpflanzen.

Grüße
Pflaume
Gespeichert

Credo, quia absurdum - Tertullian
Fritz_Loser
***
Offline Offline


« Antworten #2 am: 15. Juni 2004, 00:58:47 »

Theoretisch geht es etwas schneller, wenn Du den Samen stratifizierst und in nährstoffarme Sanderde steckst.

Das ist neu, das hatte ich nicht gewußt.
Durch viele Versuche in früheren Jahren konnte ich stets nur stratifizierte (= einmal der Kälte ausgesetzte) Kerne zum Keimen bringen. Nicht stratifizierte Kerne keimten in schöner Regelmäßigkeit nie.
MfG Fritz  Zwinkernd
Gespeichert
Pflaume
****
Offline Offline



« Antworten #3 am: 15. Juni 2004, 11:55:52 »

@Fritz

Hallo,

vermute Du hast die Kerne direkt von Deinen eigenen Äpfeln genommen, die nicht ein halbes Jahr gekühlt wurden.
Wer aber derzeit Apfelkerne gewinnt, der entnimmt die normalerweise von gekauften Äpfeln, die seit Herbst im Kühllager standen.

Wobei es mal interessant wäre, einen Keimvergleichsversuch zwischen verschiedenen Herkünften (Kühllagern) und Sorten zu machen.

Die beste Methode ist aber, ich glaube da sind wir uns einig Smiley, die Kerne von Mostobst z.B. in Form von einem Stückchen Apfeltrester im Spätherbst in ein abgeräumtes Stückchen Garten auszusäen, dann muß man auch nicht bangen ob ein Kern keimt = 100 % Erfolg, oder nicht keimt = 100 % Misserfolg.
Außerdem sind so gewonnene Keimlinge um diese Zeit schon so groß, wie ein nun gesetzter Kern vielleicht dieses Jahr noch werden kann.
Habe dieses Jahr zwischen 100 und 200 Pflaumenkeimlinge aus meinem Garten (letztes Jahr haben sich glaube ich alle Vögel in weitem Umkreis in meinem Garten mit Pflaumen versorgt  >: da leider andersweitig keine zu klauen waren, und die Kerne großzügig "gesetzt")herausgezogen und entlang des Baches gesetzt, damit dieser das Ufer nicht weiterhin so stark erodiert und in ein paar Jahren die Vögel vielleicht sich dann dort bedienen Grinsend. Viele davon sind jetzt schon, trotz unsanftes versetzen, gut 20 cm hoch.

Grüße
Pflaume
Gespeichert

Credo, quia absurdum - Tertullian
Reethan
*
Offline Offline


=)


« Antworten #4 am: 15. Juni 2004, 11:57:45 »

 Grinsend ok, ich werd dann ma nen paar mehr äpfel essen  Lächelnd

danke für die antwort

benny Grinsend
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelbaum planzen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines